Ein Mitarbeiter zeigt in der Corona-Abstrichstelle auf dem Festplatz einen Abstrich für einen Corona-Test.

Die 7-Tage-Inzidenz steigt in Deutschland weiter. Das Robert-Koch-Institut gab für Donnerstag die Zahl der Neuinfektionen bekannt.

Foto: Tom Weller/dpa

Deutschland und die Welt

17.504 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz nun bei 90

18. März 2021 // 10:57

Die 7-Tage-Inzidenz hat wieder einen großen Sprung gemacht: Bundesweit liegt die Inzidenz jetzt bei 90 - deutlich höher als am Vortag.

Der Wert steigt merklich

Vor einer Woche hatte sie noch bei 69,1 gelegen. Einen Wert von 90 hatte es zuletzt am 2. Februar gegeben. Danach war die Inzidenz noch einige Zeit gesunken, ein Tiefstand wurde mit 56,8 am 19. Februar erreicht. Seither geht es mit dem Wert wieder merklich aufwärts.

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 17 504 Corona-Neuinfektionen - gut 3000 mehr als am Donnerstag der Vorwoche. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 272 weitere Todesfälle verzeichnet.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
498 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger