Bildergalerie

/
Während des ersten Weltkriegs war Hof Brinkama abgebrannt - hier die Ruinen. An ...
Während des ersten Weltkriegs war Hof Brinkama abgebrannt - hier die Ruinen. An Dieser Stelle baute Hitlers Regime Baracken, nach dem 2. WK enstand hier das Haus Morgensternstraße Nr. 18, Foto um 1918

Diese Barracken baute Hiltler-Regime in den 1930ern an jener Stelle, wo in den 2...
Diese Barracken baute Hiltler-Regime in den 1930ern an jener Stelle, wo in den 20er Jahren der Hof Brinkama abgebrannt war. Heute steht hier das Haus Morgensternstraße Nr. 18

Der Hof Sibberns - heute Kracke - an der Morgensternstraße 12 um 1900: Erbaut 18...
Der Hof Sibberns - heute Kracke - an der Morgensternstraße 12 um 1900: Erbaut 1824. angegeben sind auf der rückseite nur noch diese Namen - auf dem Einspänner mit Milchkannen fährt Johann Willms, hoch zu Ross reiten Hofbesitzer Martha und Ernst Sibberns raus auf die Morgensternstraße.

Ansichtskarte von Schloss Morgenstern (unten) und dem alten Hof Burmester (recht...
Ansichtskarte von Schloss Morgenstern (unten) und dem alten Hof Burmester (rechts) und später abgebrannten Hof Brinkama links, um 1900, an der Morgensternstraße.

Der alte Burmester-Hof, erbaut um 1824, an der Morgensternstraße 16, ist bis heu...
Der alte Burmester-Hof, erbaut um 1824, an der Morgensternstraße 16, ist bis heute (2015) in Familienbesitz. Das Reet wich Dachschindeln. Hier ein Familienbild von 1915.