Bildergalerie

/
Matthias Cercel, Vorstand der Asel AG, schließt die Türen zum ehemaligen Cordes-Restaurant auf.
Matthias Cercel, Vorstand der Asel AG, schließt die Türen zum ehemaligen Cordes-Restaurant auf.

© Foto Schoener

Die Küche wirkt so, als ob gestern noch jemand darin gearbeitet hätte. Dabei steht sie schon seit zwei Jahren leer.
Die Küche wirkt so, als ob gestern noch jemand darin gearbeitet hätte. Dabei steht sie schon seit zwei Jahren leer.

© Foto Schoener

Müllberge hinterm Haus. Auf dem ehemaligen Cordes-Gelände muss viel aufgeräumt werden.
Müllberge hinterm Haus. Auf dem ehemaligen Cordes-Gelände muss viel aufgeräumt werden.

© Foto Schoener

Viele Zimmer im Gästehaus wirken wie unberührt. Dabei hat auch hier seit zwei Jahren offiziell niemand mehr übernachtet.
Viele Zimmer im Gästehaus wirken wie unberührt. Dabei hat auch hier seit zwei Jahren offiziell niemand mehr übernachtet.

© Foto Schoener

Das Unkraut wuchert, die Kastanien pflastern die Auffahrt - auch hier ist noch einiges zu tun.
Das Unkraut wuchert, die Kastanien pflastern die Auffahrt - auch hier ist noch einiges zu tun.

© Foto Schoener

Die Stühle sind sorgsam gestapelt. Mit Sicherheit hat die Asel AG als neue Eigentümerin der Cordes-Immobilien dafür noch Verwendung.
Die Stühle sind sorgsam gestapelt. Mit Sicherheit hat die Asel AG als neue Eigentümerin der Cordes-Immobilien dafür noch Verwendung.

© Foto Schoener

Von hier aus hat das Personal bei Cordes bedient - Momentaufnahme aus der Vergangenheit.
Von hier aus hat das Personal bei Cordes bedient - Momentaufnahme aus der Vergangenheit.

© Foto Schoener

Welcher Schlüssel gehört wohl zu welchem Zimmer? Ein Suchspiel der besonderen Art...
Welcher Schlüssel gehört wohl zu welchem Zimmer? Ein Suchspiel der besonderen Art...

© Foto Schoener