Auf einem Hinweisschild „Betreten verboten!“ an einem Sportplatz in der Region Hannover haben Unbekannte den Schriftzug „Corona Diktatur“ ergänzt.

Auf einem Hinweisschild „Betreten verboten!“ an einem Sportplatz in der Region Hannover haben Unbekannte den Schriftzug „Corona Diktatur“ ergänzt.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Deutschland und die Welt

Das sind die Unwörter des Jahres 2020

Autor
Von nord24
12. Januar 2021 // 10:24

Die Jury der sprachkritischen Aktion in Darmstadt hat für das Jahr 2020 ein Unwörter-Paar gekürt.

„Corona-Diktatur“

Die „Unwörter des Jahres“ sind „Corona-Diktatur“ und „Rückführungspatenschaften“, wie die Jury am Dienstag mitteilte. Dominierendes Thema der 1826 bis zum 31. Dezember eingegangenen Einsendungen mit 625 unterschiedlichen Vorschlägen sei die Corona-Pandemie gewesen, sagte eine Sprecherin. 75 der Wörter entsprächen einem der vier Unwort-Kriterien.


Vom „Grippchen“ und „Systemling“

„Absonderung“, „Systemling“, „Wirrologen“ oder „Grippchen“, sind unter anderem nach Angaben der Jury zum Thema Corona-Pandemie eingegangen. Am häufigsten seien aber „systemrelevant“ (180) und „Querdenker“ (116) zum fast alles beherrschenden Thema des Jahres 2020 vorgeschlagen worden. Es gab aber auch Vorschläge aus anderen Themengebieten. So seien im Zusammenhang mit Migration „Abschiebepatenschaft“, „Ankerkinder“ oder „Migrationsabwehr“ vorgeschlagen worden. (dpa/klm)

Mehr in Kürze.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
704 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger