Was von der EM 2016 auf jeden Fall in Erinnerung bleibt sind zwei leidenschaftlich kämpfende Teams aus Wales und Island mit begeisternden Fans. Vor allem der isländische "Huh"-Ruf prägte dieses Turnier.

Was von der EM 2016 auf jeden Fall in Erinnerung bleibt sind zwei leidenschaftlich kämpfende Teams aus Wales und Island mit begeisternden Fans. Vor allem der isländische "Huh"-Ruf prägte dieses Turnier.

Foto: Nogier/dpa

Europameisterschaft 2016

Das waren die Tops & Flops bei der EM 2016

Von nord24
9. Juli 2016 // 11:00

Die Fußball-EM in Frankreich neigt sich dem Ende entgegen und wie nach jedem großen Turnier bleibt die knappe Frage: Was bleibt? Die Kult-Hits der irischen Fans sowie die Überraschungsteams aus Wales und Island gehörten sicher zu den Höhepunkten. Doch es gab bei dieser Europameisterschaft Tiefpunkte und negative Schlagzeilen. Hier einige Tops und Flops in der Bildergalerie:

Das waren die Tops bei der EM

Das waren die Flops bei der EM

[gallery ids="29484,29486,29490"] p>

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
995 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger