Mehmet Scholl und Oliver Kahn spielten früher gemeinsam für den FC Bayern. Heute stehen sie als Experten vor der Kamera. Auch im Ausland sind deutsche Ex-Fußballer gefragt.

Mehmet Scholl und Oliver Kahn spielten früher gemeinsam für den FC Bayern. Heute stehen sie als Experten vor der Kamera. Auch im Ausland sind deutsche Ex-Fußballer gefragt.

Foto: Kneffel/dpa

Europameisterschaft 2016

Em 2016: Deutsche Fußball-Experten im Auslands-TV

Von nord24
2. Juli 2016 // 11:00

Sind Mehmet Scholl oder Oliver Kahn ihr Geld wert von ARD und ZDF als TV-Experten? Unabhängig von der Beantwortung dieser heiß diskutierten Frage steht fest, dass weitere TV-Experten aus Deutschland Schlagzeilen geschrieben haben bei dieser EM – und zwar im Auslands-TV. Hier die Top drei.

Platz 3: Michael Ballack bei ESPN (USA)

„Dieser Mannschaft fehlt ein bisschen Persönlichkeit und Charakter.“ So der Ex-Capitano über die Deutschen nach dem 0:0 in der Vorrunde gegen Polen. Für diesen Spruch musste Ballack viel Kritik einstecken, schließlich holte er selbst nie einen Titel mit der DFB-Elf. Trotzdem: Nach der Kritik hat die National-Elf alle Spiele in Frankreich gewonnen. Hoffentlich bleibt das auch gegen Italien so.  

Platz 2: Lothar Matthäus bei ITV (Großbritannien)

„Ein Lothar Matthäus hat keine Angst, sich zu blamieren“, schrieb die Nachrichtenagentur dpa über Matthäus angesichts dessen Akzent im englischen TV. So sagte der Rekord-Nationalspieler zum Beispiel: „Portugal defence very good.“ Die Zeitung „Guardian“ lästerte daraufhin, der Akzent von Matthäus sei so „dick, dass man damit Bullen umstoßen“ könne.  

Platz 1: Dietmar Hamann bei RTE (Irland)

Schlagkräftiger hat bis dato keiner das peinliche EM-Aus der Engländer erklärt als Hamann, der als Ex-Spieler des FC Liverpool als Experte für englischen Fußball gilt. Direkt nach dem 1:2 gegen Island sagte er, ein Grund sei, dass die Premier League zwar marketingtechnisch die beste der Welt sei – aber eben nur dort. „Die besten Akteure in den Klubs sind Ausländer, Engländer füllen nur die Kader auf“, so Hamann. Sein Fazit: „Die Premier League ist eine Mogelpackung.“ (G14)

Em 2016: Deutsche Fußball-Experten im Auslands-TV

Michael Ballack

Foto: Kneffel/dpa

Em 2016: Deutsche Fußball-Experten im Auslands-TV

Lothar Matthäus

Foto: Kneffel/dpa

Em 2016: Deutsche Fußball-Experten im Auslands-TV

Dietmar Hamann

Foto: Kneffel/dpa

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1822 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger