Impfdosen des US-Pharmakonzerns Johnson & Johnson kommen zu den Hausärzten.

Impfdosen des US-Pharmakonzerns Johnson & Johnson kommen zu den Hausärzten.

Foto: Ronny Hartmann/dpa

Deutschland und die Welt

Hausärzte erhalten Impfstoff von Johnson & Johnson

Autor
Von nord24
18. Mai 2021 // 06:53

In der letzten Maiwoche sollen die Hausärzte in Deutschland erstmals Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten.

500.000 Dosen von Johnson & Johnson sollen bereitstehen

Der Bund werde für die Woche vom 25. bis 30. Mai rund 1,6 Millionen Dosen von Biontech, etwas mehr als 500.000 Dosen von Johnson & Johnson und voraussichtlich 600 000 von Astrazeneca bereitstellen. Das teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung den Praxen in einer Mitteilung mit, über die die „Rheinischen Post“ berichtet. Der Impfstoff von Johnson & Johnson hat den Vorteil, dass er mit einer Dosis auskommt. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
892 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger