Ab Dienstag werden rund 35.000 Hausärzte mit den Corona-Impfungen loslegen.

Ab Dienstag werden rund 35.000 Hausärzte mit den Corona-Impfungen loslegen.

Foto: picture alliance/dpa

Deutschland und die Welt

Hausärzte starten heute mit Corona-Impfungen

6. April 2021 // 06:47

Gut drei Monate nach Beginn der Corona-Impfungen in Deutschland kommen nun die Hausärzte ins Spiel - aber erstmal im überschaubaren Rahmen.

35.000 Hausarzt-Praxen starten Corona-Impfungen

In dieser Woche wollen bundesweit 35.000 Hausärzte mit Impfungen gegen das Corona loslegen. Einige Praxen starten bereits an diesem Dienstag, andere warten noch auf Impfstoff und wollen in den nächsten Tagen folgen.

Nur 26 Dosen pro Praxis

Zunächst steht den Hausärzten nur ein überschaubares Angebot zur Verfügung. In der ersten Woche erhalten alle Praxen zusammen 940.000 Impfdosen. Das sind rein rechnerisch gut 26 Dosen pro Praxis. In der Woche vom 26. April gibt es dann aber einen deutlichen Schub, dann können die Praxen insgesamt mit mehr als drei Millionen Dosen rechnen.

Hausärzte entscheiden selbst über Art der Terminvergabe

Auch für die Hausarztpraxen gilt generell die festgelegte Reihenfolge, wer zuerst geimpft werden kann. Eine zentrale Einladung für die Patienten gibt es nicht, wie das Bundesgesundheitsministerium erläutert. Wie sie Impftermine vergeben, können die Praxen selbst regeln - zum Beispiel per Telefon oder mit Online-Buchungen.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger