Frau wärmt sich ihre Hände am Kamin

Eine Holzfeuerstätte gewährleistet autarke Wärme und sorgt für kuschelige Zeiten.

Foto: Pexels

Anzeige
Bauen & Wohnen
Werbung

Kuschelige Zeiten an nasskalten Tagen

26. Oktober 2020 // 00:00
Gesponsert von
Immobilia Logo

Zweige peitschen wild hin und her und dicke Regentropfen wirbeln durch die Luft: Der Herbst ist nicht gerade deine Lieblingsjahreszeit? Dann lohnt sich ein Perspektivwechsel. Denn Schietwetter draußen bringt kuschelige Zeiten drinnen! Wichtig an solchen Tagen ist also die Freude auf ein warmes Zuhause. Wie du sicher und flexibel heizt? Die Immobilia weiß Rat.

Autarke Wärme mit modernen Holzfeuerstätten

Ein Weg, sicher und flexibel zu heizen - auch in Krisenzeiten - ist eine eigene, dezentrale Wärmeversorgung. Verwirklichen lässt sich diese zum Beispiel mit einem modernen Kachelofen, einem Heizkamin oder Kamin. Wenn sich also in einzelnen Bereichen Versorgungs- und Lieferengpässe abzeichnen, ist eine grundlegende, unabhängige Versorgung mit Wärme gesichert. Sie garantiert nicht nur ein hohes Maß an Freiheit und Selbstbestimmung, sondern sorgt zusätzlich für kuschelige Zeiten zuhause.

Nachhaltig und sicher

Niedrigenergiehäuser, KfW-Effizienzhäuser, Plusenergiehäuser oder energieautarke Wohnobjekte: Für unabhängige Wohn- und Lebenskonzepte sind moderne Holzfeuerstätten als erneuerbare Energiesysteme prädestiniert. Kachelöfen, Heizkamine oder Kamine sind auf dem neuesten Stand der Technik und gewährleisten eine Wärmeversorgung unabhängig von Öl, Gas, Fernwärme und Strom. Nicht zu vergessen: Holz ist ein stets verfügbarer, heimischer Brennstoff und lässt sich gut bevorraten. Denn dank nachhaltiger Forstwirtschaft wächst in Deutschland mehr Holz nach als genutzt wird.

Kamin

Der Brennstoff Holz ist heimisch, nachwachsend und damit nachhaltig. Außerdem schafft er eine wohlige Wärme und gemütliche Atmosphäre.

Foto: djd/www.kachelofenwelt.de/CD-tec

Kuschelige Zeiten: Wie fühlst du dich wohl?

Der eine mag's minimalistisch und schlicht, der andere aufwändig und farbenfroh. Gut, dass sich Ofensysteme in Funktion und Design individuell auf den Bedarf anpassen lassen. Du vertraust noch nicht ganz auf eine autarke Wärmeversorgung? Kein Problem! Holzfeuerstätten können problemlos mit anderen Energiesystemen kombiniert werden, zum Beispiel im Rahmen einer Hybridheizung. So hältst du dir alle Möglichkeiten offen und bleibst in Zukunft jederzeit handlungsfähig.

Innovative und CO2-neutrale Heizsysteme vom Fachmann

Moderne Kachelöfen, Heizkamine & Co vom Fachmann erfüllen die neuesten Umweltvorschriften. Sie arbeiten CO2-neutral und nutzen den Brennstoff Holz effizient. Außerdem erreichen sie mit innovativer Feuerungstechnik hohe Wirkungsgrade - etwa durch eine automatische Verbrennungsluftregelung für schadstoffarmen Abbrand. Damit dein Ofensystem optimal zu dir passt, empfiehlt sich die Beratung durch einen qualifizierten Ofen- und Luftheizungsbauer. Er informiert dich über die verschiedenen Technik- und Designmöglichkeiten und stimmt diese optimal auf deinen Bedarf ab. Adressen qualifizierter Fachbetriebe gibt es bei der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V. unter kachelofenwelt.de.

Kamin

Moderne Holzfeuerstätten sichern eine unabhängige Wärmeversorgung und reduzieren die Abhängigkeit von Öl und Gas.

Foto: djd/www.kachelofenwelt.de/Leda

Mehr Informationen zum Thema Bauen und Wohnen können auf der Facebookseite der Immobilia gefunden werden.

Das Erscheinen in der Schule ist im Bundesland Bremen zwischen 18. und 20. Dezember freiwillig. Schickt ihr euer Kind zur Schule?
271 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger