Mädchen hakt Laub

Schillernde Farben: Kinder können beim Laubharken im Garten helfen und sich aus ein paar bunten Blättern etwas Schönes basteln.

Foto: adobe.stock.com – 166305592 –mashiki

Anzeige
Werbung
Bauen & Wohnen
Garten

Laub ohne Ende? Diese Tipps schaffen Abhilfe!

13. November 2020 // 00:00
Gesponsert von
Immobilia Logo

Die sonnigen Sommertage sind passé und der Herbst hält Einzug. Doch das ist kein Grund, Trübsal zu blasen, denn bunte Blätter sorgen für ein schillerndes Naturspektakel. Zudem ist Laub ein nützlicher Gartenhelfer, der jedem Gartenbesitzer dabei helfen kann, seine Pflanzen für den Winter vorzubereiten. Wie? Die Redaktion der Immobilia hat's herausgefunden!

Vorsicht: Erstickungsgefahr!

Wenn die Blätter sich bunt färben und allmählich von den Bäume fallen, dann ist er da, der Herbst. Während ein bisschen Laub eine gute Mulchschicht für den Winter darstellt, bereitetet zu viel davon allerlei Probleme. Pflanzen ersticken unter einer zu dicken Schicht und bei Gehölzen kann sich über den Winter Fäulnis bilden. Auch vom Rasen muss das Laub wegen der Herbstdüngung entfernt werden.

Trockenholz, Formgehölz und Heckenschnitt

Was zu tun ist, wenn der Herbst kommt? Nun, zum Beispiel Trockenholz entfernen und Formgehölz, Stauden und Hecken zurückschneiden. Auch Nadelgehölze und Buchenhecken vertragen einen Schnitt. Aber Vorsicht: je nach Witterung nur noch bis Mitte November. Wenn zum Beispiel schon vorher starker Frost einsetzt, ist von einem Heckenschnitt abzuraten. Er schädigt die Schnittstellen und bremst den Austrieb im Frühjahr. Ihr freut euch schon jetzt auf ein prachtvolles Farbenmeer im neuen Jahr? Dann wartet nicht länger mit der Bepflanzung - seit Mitte Oktober kann fast alles gepflanzt werden! Nur bei wurzelnackten Pflanzen, wie etwa Obstbäumen und Rosen, raten Experten, auf den Laubfall zu warten.

Wohin mit dem Laub? Nabu hat Tipps!

  • Laubhaufen für Igel und Co. als Winterquartier aufschichten
  • Laub zusammen mit anderen Gartenabfällen kompostieren, daraus wird wertvoller Humus
  • Mulchen der Beete und unter Gehölzen, das schont den Boden
  • Laub nutzen als Frostschutz für Gehölze, Kübelpflanzen und empfindliche Gartenpflanzen
  • Laub als Bastelmaterial nutzen

Mehr Informationen zum Thema Bauen und Wohnen können auf der Facebookseite der Immobilia gefunden werden.

Das Erscheinen in der Schule ist im Bundesland Bremen zwischen 18. und 20. Dezember freiwillig. Schickt ihr euer Kind zur Schule?
253 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger