Durch den erneuten Lockdown sind in Deutschland an diesem Wochenende weniger Corona-Neuinfektionen und Tote registriert worden.

Durch den erneuten Lockdown sind in Deutschland an diesem Wochenende weniger Corona-Neuinfektionen und Tote registriert worden.

Foto: dpa

Deutschland und die Welt

Lockdown: Die Coronazahlen sinken

Autor
Von nord24
31. Januar 2021 // 13:15

Der Corona-Lockdown in Deutschland lässt die Zahlen der Infektionen und Todesfälle sinken.

Weniger Tote

Die Zahl der gemeldeten Corona-Infektionen ist in Deutschland am Wochenende weiter gesunken: Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) bis Sonntagmorgen innerhalb eines Tages 11.192 neue Corona-Infektionen. Bis Samstag registrierte das RKI 12.321 Neuinfektionen binnen eines Tages. In der Vorwoche waren es samstags noch 16.417 und sonntags 12.257 gemeldete Neuinfektionen gewesen.

Auch die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus Sars-CoV-2 ging in der Tendenz zurück: Bis Sonntag registrierte das RKI 399 neue Todesfälle innerhalb von 24 Stunden, am Vortag waren es 794. Insgesamt starben demnach am Wochenende 1193 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion. Am vorherigen Wochenende waren es 1228 Tote gewesen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger