Ein Intensivpfleger ist auf der Covid-19 Intensivstation (ITS) im Städtischen Klinikum Dresden mit der Versorgung von Corona-Patienten beschäftigt.

Ein Todesfall nach einer zweiten Corona-Infektion sorgt für Diskussionen.

Foto: Robert Michael/dpa (Symbolfoto)

Deutschland und die Welt

Mann stirbt nach zweiter Corona-Infektion

Autor
Von nord24
21. Januar 2021 // 06:36

In Baden-Württemberg ist ein registrierter Corona-Patient nach einer zweiten Infektion mit dem Virus gestorben.

Möglicherweise der erste Todesfall dieser Art in Deutschland

Es ist der erste derartige Fall im Südwesten, der bekannt geworden ist, und womöglich auch in Deutschland. Es handele sich um einen Mann aus dem Landkreis Freudenstadt, teilte das Landesgesundheitsamt am Abend in Stuttgart mit.

Corona: Mann steckt sich zweimal in 2020 an

Im April 2020 sei erstmals eine Corona-Infektion bei ihm nachgewiesen worden. Ende Dezember 2020 habe sich der Mann erneut angesteckt, was Anfang Januar festgestellt worden sei. Zuerst hatte der Rechercheverbund von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ darüber berichtet. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
656 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger