Der neue Honda e

Das Retro-Auto steckt voll mit innovativer Technik.

Foto: Honda.de

Anzeige
Werbung

Mit Retro-Look in die Zukunft

27. Oktober 2020 // 00:00
Gesponsert von
Honda-Logo

Ein echter Hingucker und gleichzeitig eine Hommage an die Vergangenheit: Der neue Honda E ist nicht nur optisch ein echtes Highlight. Neue Technologien und ein besonders benutzerfreundliches Handling bieten ein völlig neues Fahrgefühl. Wir haben uns das nagelneue Auto beim Autohof Honda Stöppelkamp einmal genauer angesehen.

Schlichtes Design trifft auf innovative Technik

Schlichte Optik, fließende Linien, runde Lichter – auf den ersten Blick erinnert der neue Honda E an die Autos in unserer Kindheit. Und tatsächlich: Das Design des Elektroautos ist eine Hommage an den ersten Honda Civic. Erst bei genauerem Hinsehen erkennt man die durchdachten Details, die das Auto zu einem technischen Highlight machen: Versenkte Türgriffe, multifunktionale Scheinwerfer und hochauflösende Kameras, die die Rückspiegel ersetzen. Schnell wird klar: Dieses Auto vereint perfekt Vergangenheit und Zukunft. Nicht umsonst hat es den Red Dot Design Awards 2020 gewonnen.

Lounge-Feeling inklusive

Auch im Innenraum bestechen schlichte, elegante Linien. Gedämpfte Farben und die durchgehende Kabine lassen den Innenraum geräumig erscheinen und geben ein echtes Lounge-Feeling. Unterstützt wird dieses Feeling durch die bequemen Sitze mit stabilen Seitenhalt. Aber natürlich bleibt es auch im Innenraum nicht bei der Vergangenheit: Die Armaturentafel ist rein digital und besteht aus fünf großen Displays, mit denen sich vom Navigationssystem, Assistenzsystemen bis zum Ladevorgang alle Einstellungen steuern lassen. Ein besonderes Highlight: Die digitalen Spiegel, die im Inneren des Wagens liegen und über Außenkameras gesteuert werden.

100% Elektrisch unterwegs

Der Honda E wurde eigens als Elektroauto konzipiert und nutzt damit alle Vorteile des elektronischen Fahrens. Der Elektromotor wird mit einem einzigen Pedal gesteuert, hat eine Leistung von rund 150 PS und beschleunigt mit einem Drehmoment von 315Nm. Mit dem Hinterradantrieb und einem tiefen Schwerpunkt liegt der Wagen sportlich auf der Straße. Wer es noch spritziger mag, kann zusätzlich in den Sportmodus wechseln. Übrigens ist der Honda E ein idealer Begleiter in der Stadt: Der Karosseriewendekreis beträgt gerade mal 9,20 Meter und der Parking Pilot erledigt das Einparken mühelos auf Knopfdruck.

Smartes Auto

Mit der App My Honda+ lässt sich der Honda E komplett mit dem Smartphone verbinden: Ob Ladestatus oder die Temperatur im Innenraum – alle Daten lassen sich über das Handy abrufen. Alle Dienste können per Sprachbefehl gesteuert werden. Das intelligente System versteht auch komplexe Anweisungen und mehrere Anfragen gleichzeitig.

Jetzt Probefahren

Honda bewirbt den Honda E als „anders als alle Autos, die Sie kennen“. Dem können wir uns nur anschließen: Technisch innovativ und doch mit viel Charme ist der Honda E ein ganz besonderes Auto. Wer sich das Auto gerne mal live ansehen möchte, kann beim Autohof Honda Stöppelkamp in Langen einen Termin zur Probefahrt vereinbaren.

*Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 17,8-17,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 0.

Effizienzklasse: A+

Beim Honda e Prototype und dem Sports EV Concept handelt es sich jeweils um einen unverkäuflichen Prototyp; deshalb können keine Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission gemacht werden.

Weihnachten steht vor der Tür. Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
111 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger