Empfangsbereich des neuen medizinischen Versorgungszentrums in Bremerhaven

Der Empfangsbereich des neuen medizinischen Versorgungszentrums

Foto: Zahnarztpraxis Dr. Linneweber Dr. Grosse und Partner

Anzeige
Werbung

Neues medizinisches Versorgungszentrum in Bremerhaven

13. Januar 2021 // 08:28
Gesponsert von
https://www.smiledesigner.de/

Die beiden Zahnartpraxen von Dr. Linneweber und Dr. Grosse sind seit Januar 2021 ein medizinisches Versorgungszentrum. Welche Vorteile das für die Patienten mit sich bringt, erklären die beiden Zahnärzte in einem Interview.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Herr Dr. Linneweber und Herr Dr. Grosse, Ihre beiden Zahnartpraxen in Bremerhaven und Geestland sind jetzt ab Januar 2021 ein „medizinisches Versorgungszentrum“. Wie ist es dazu gekommen und was bedeutet dies für Ihre Patienten?
Dr. Linneweber: “Ich habe im Jahre 1998 mit einer normalen Zahnarztpraxis begonnen. Im Laufe der Jahre und in Zusammenarbeit mit Dr. Grosse haben wir dies zu einer Spezialisten-Praxis mit fast 20 Zahnärzten entwickelt.“

Dr. Grosse: “Wir betrachten das medizinische Versorgungszentrum als wichtigen Teil eines modernen und auf die Bedürfnisse des Patienten ausgerichtetes Gesundheitssystems.“

Vorteile für die Patienten

Welche Vorteile hat denn aus Ihrer Sicht ein medizinisches Versorgungswerk zu den etablierten Praxisstrukturen?

Dr. Grosse: “Ich halte das medizinische Versorgungswerk (MVZ) für den logischen und legitimen Nachfolger der „alten“ Praxisstrukturen mit sehr vielen Vorteilen für die Patienten, die Krankenkassen, sowie der Mitarbeiter. Wir können jetzt je nach Bedarf mehr Zahnärzte einstellen und können so die Versorgung aller Patienten sicher stellen.“

Dr. Linneweber: “Zudem ermöglicht das MVZ unterschiedliche Spezialisierungen zusammenzubringen, so dass der Patient im Zuge verschiedener potenzieller Behandlungen ohne Umwege Spezialisten aufsuchen oder sich eine Zweitmeinung im gleichen Haus einholen kann.“

Dr. Grosse: “Auch der Austausch mit anderen Zahnärzten wird für die heutige Zahnärzteschaft immer wichtiger. So arbeiten in unseren Zahnarztpraxen unter anderem Zahnärzte mit Schwerpunkt Implantologie, Endodontologie (Wurzelkanalbehandlungen), ästhetische Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde“

Dr. Linneweber: “Auch erlaubt eine solche Struktur meist auch mehr Zeit für den Patienten aufzubringen, was meist das Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Zahnarzt stärkt. Deshalb behandeln wir auch viele Angstpatienten.“

Dr. Linneweber Dr. Grosse betrachten eine Röntgenaufnahme

Das medizinische Versorgungszentrum von Dr. Linneweber und Dr. Grosse bringt unterschiedliche Spezialisierungen zusammen.

Foto: Zahnarztpraxis Dr. Linneweber Dr. Grosse und Partner

Pläne für die Zukunft

Planen Sie in Zukunft zu expandieren?

Dr. Linneweber: “Wir sind in den letzen 20 Jahren immer gewachsen, das ist für ein Unternehmen immens wichtig. In diesem Jahr bauen wir in Geestland unsere Zahnarztpraxis weiter aus, so entstehen z.B. sieben neue Behandlungszimmer und eine eigene Kinderzahnarztabteilung.“

Dr. Grosse: “Ja, der Bedarf gerade im Bereich Kinderzahnheilkunde ist sehr gestiegen und wir möchten den Patienten die Möglichkeit geben, dass

ihre Kinder zeitnah und kompetent versorgt werden. Deshalb haben wir einen Kinderzahnarztbereich geschaffen mit dem Team unser Kinderzahnärztin Frau Dr. Ihnen. Die Kinder haben hier einen eigenen Empfangsbereich, Wartebereich und Spielbereich. Alleine diese Abteilung verfügt über vier separate Kinderbehandlungszimmer.

Dr. Linneweber: „Im Zuge des Umbaus wird auch die gesamte Praxis vom Ambiente verändert. Wir haben mit einem bekannten Innenarchitekten ein Konzept entwickelt, in dem der Patient sich aufgehoben und wohlfühlt. Uns war ein warmer Charakter der Praxis wichtig. Dazu haben wir viele Naturholzelemente und Naturstoffe verwendet, sogar ein Kaminfeuer gibt es im Wartezimmer.

Das ist schon fast schöner, als bei mir zuhause (Dr. Linneweber lacht).

Optimale Rahmenbedingungen

Haben Sie ein spezielles Konzept für Ihre Patienten?

Dr. Grosse: “Ein natürliches, selbstbewusstes Lächeln mit schönen Zähnen bringt mehr Freude und Erfolg im Beruf sowie im Privatleben. Darüber hinaus signalisieren ästhetisch ansprechende Zähne Gesundheit und machen sympathisch. Aus diesem Grund haben wir für den Patientenn auf Wunsch ein abgestimmtes Patientensystem für eine erfolgreiche Zahnverschönerung.“

Dr. Linneweber: “Viele träumen von weißen Zähnen, schließlich lassen uns schöne weiße Zähne frischer, jünger und gesünder aussehen. Die Probleme kennt fast jeder. Meist fehlt die nötige Zeit, aber nicht selten haben viele auch Angst vor dem Zahnarztbesuch.“

Dr. Grosse: “Dafür haben wir die optimalen Rahmenbedingungen geschaffen. Ein auf den Patienten abgestimmtes System schafft die Voraussetzungen für schöne Zähne. In den ersten Schritten erfolgt die genaue Bedürfnisergründung und die gezielte Besprechung der Wünsche des Patienten. Geklärt wird hierbei, worauf der Patient am meisten Wert legt und was ihm wichtig ist, welche Möglichkeiten zur Auswahl stehen.“

Dr. Linneweber: “Danach erfolgt eine genaue Zeit- und Kostenplanung. Dann werden die Vorstellungen des Patienten mit den notwendigen Abläufen in der Praxis kombiniert. So erhält der Patient einen maßgeschneiderten Behandlungsplan. „

Dr. Grosse: “Bei Wunsch können wir die Behandlungen auch in Vollnarkose vornehmen.“

Zahnarztpraxis mit Ausblick

Sie haben neben der Zahnarztpraxis in Geestland noch eine Zahnarztpraxis in Bremerhaven?

Dr. Grosse: “Ja, unsere Praxis in Geestland wurde 1998 gegründet und 2009 haben wir die zweite Praxis in Bremerhaven eröffnet. Die Praxis befindet sich im Sailcity-Gebäude (10 Etage) und bietet den Patienten einen atemberaubenden Ausblick auf die Seestadt. Die Praxis selber wurde sogar mit einem Designpreis für die gelungene Kombination aus Raumführung, Materialien, Farbnuancen und Lichteffekte ausgezeichnet.“

Wartezimmer mit Ausblick

Wartezimmer mit atemberaubendem Ausblick auf die Seestadt.

Foto: Zahnarztpraxis Dr. Linneweber Dr. Grosse und Partner

Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
495 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger