Ein bayerischer Kriminialbeamter, ein sogenannter "Cyber-Cop" sitzt am 10.10.2012 in seinem Büro im bayerischen Landeskriminalamt in München (Bayern) vor seinem Bildschirmen, auf denen fast nackte minderjährige Mädchen zu sehen sind.

Pornografische Darstellungen wurden auf Lernplattformen für Kinder gefunden.

Foto: Peter Kneffel/dpa (Symbolfoto)

Deutschland und die Welt

Pornografie in Lernplattformen für Grundschüler aufgetaucht

Autor
Von nord24
22. Januar 2021 // 07:35

Nachdem Nacktbilder beziehungsweise pornografische Darstellungen in Lernplattformen von Grundschülern aufgetaucht sind, ermitteln Behörden in Hessen und Bayern.

Mädchen bekommt nackten Mann im Online-Unterricht angezeigt

In einem Fall im mittelhessischen Florstadt hat sich ein Teilnehmer in eine Videokonferenz eingewählt, die Lehrerinnen rausgeworfen und Pornografie gezeigt. Im niederbayerischen Mainburg verschaffte sich ein Unbekannter Zugang zur Lernplattform einer Grundschule. Eine Achtjährige habe während des Online-Unterrichts Bilder eines nackten Mannes angezeigt bekommen, teilte die Polizei mit. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
790 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger