Insgesamt wurden vom RKI binnen 24 Stunden 20.815 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Insgesamt wurden vom RKI binnen 24 Stunden 20.815 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Foto: picture alliance/dpa/PA Wire

Deutschland und die Welt

RKI meldet Höchstwert an Corona-Todesfällen binnen 24 Stunden

Von David Hutzler
9. Dezember 2020 // 07:03

Die Zahl der binnen 24 Stunden gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat einen neuen Höchststand erreicht.

100 Fälle mehr als der bisherige Höchstand

Die deutschen Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 590 neue Todesfälle innerhalb eines Tages, wie aus den RKI-Zahlen vom Mittwochmorgen hervorgeht. Das sind über 100 Fälle mehr als beim bisherigen Rekordstand von 487 Toten vom vergangenen Mittwoch.

20.815 Corona-Neuinfektionen

Insgesamt wurden binnen 24 Stunden 20.815 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Am Mittwoch in der Vorwoche lag der Wert noch bei 17.270. Den bisher höchsten Tageswert gab es am 20. November mit 23.648 Fällen.

Inzidenzwert für Deutschland bei 149,1

Für ganz Deutschland gab das RKI außerdem einen neuen Höchstwert von 149,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen an. Zu Beginn des Teil-Lockdowns im November waren es um die 120 gewesen. Bund und Länder wollen erreichen, dass es weniger als 50 werden - so könnten Gesundheitsämter Infektionsketten wieder nachverfolgen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
697 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger