Der bundesweite Inzidenzwert bleibt zunächst unter der Grenze von 100.

Der bundesweite Inzidenzwert bleibt zunächst unter der Grenze von 100.

Foto: dpa

Deutschland und die Welt

RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen

17. Mai 2021 // 07:19

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 5412 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

5412 Corona-Neuinfektionen

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 5412 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen vom Montagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 5.03 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 6922 Ansteckungen gelegen. Am Montag sind die vom RKI gemeldeten Fallzahlen meist niedriger, unter anderem weil am Wochenende weniger getestet wird.

Inzidenzwert bleibt bei 83,1

Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner lag laut RKI am Montagmorgen bundesweit bei 83,1 (Vortag: 83,1; Vorwoche: 119,1). Deutschlandweit wurden den Angaben nach binnen 24 Stunden 64 neue Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 54 Tote gewesen.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
904 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger