Oliver Lukas alias Oliver Galle aus Nordenham ist mit seinen Songs mittlerweile auf mehr als 4,1 Millionen verkauften Tonträgern vertreten.

Oliver Lukas alias Oliver Galle aus Nordenham ist mit seinen Songs mittlerweile auf mehr als 4,1 Millionen verkauften Tonträgern vertreten.

Foto: Sascha Stüber

Kultur

Schubi-dubi-da: Seine Zeilen sind ein Hit

Von Michael Humboldt
1. Mai 2021 // 10:20

Bierkneipen-Charme hat der Schlager längst nicht mehr. Volle Stadien und millionenfacher Verkauf verweisen auf eine echte Fan-Base.

Der Erfolg ist ein knallhartes Geschäft und besticht durch Hammer-Zahlen: Nach fünf Millionen verkauften Tonträgern, vier Chart Triple in Deutschland, Österreich und der Schweiz und über 100 Gold- und Platinauszeichnungen stand auch der zwölften Nummer eins in Folge nichts im Wege. Die Amigos feierten gerade ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum und veröffentlichten dazu ihre CD „Tausend Träume“. Mit dabei war auch wieder der aus Nordenham stammende Textdichter Oliver Lukas, der für dieses Album die Single „Geh nicht Gloria“ verfasste und auch den Titel, der für das Motto der Amigos steht: „Seit 50 Jahren und kein bisschen leise“.

Mit seinen Songs ist Oliver Lukas mittlerweile auf mehr als 4,1 Millionen verkauften Tonträgern vertreten – darunter bei Helene Fischer, Andrea Berg, den Amigos, Semino Rossi, Beatrice Egli, Fantasy, Matthias Reim oder Vanessa Mai. So zählt er zweifellos zu den erfolgreichsten Schlager-Autoren des vergangenen Jahrzehnts.

Unter seinem richtigen Namen Oliver Galle hatte er einst seine ersten musikalischen Schritte in der Jahnhalle in Nordenham bestritten und war lange auch als Musiker und Sänger unterwegs.

Auf Bohlens Erfolgswelle

Der große Texter-Durchbruch gelang ihm mit Unterstützung von Dieter Bohlen im Rahmen der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ und dem Hit „Mein Herz“ von DSDS-Siegerin Beatrice Egli. Es folgten Gassenhauer wie „Bella Romantica“ von Semino Rossi oder „Ich sterb für dich“ von Vanessa Mai. Gerade ist von ihm die neue Andy Borg-Single „In 10 000 Jahren“ veröffentlicht worden.

Kürzlich hat Oliver Lukas seinen Exklusiv-Vertrag beim Schedler-Verlag verlängert, mit dem er schon einige Jahre zusammenarbeitet. Zudem hat er ein persönliches Jubiläum gefeiert. Mit dem Titel „So ist das Leben“ ist seine bereits zehnte Single für Schlager-Star Semino Rossi erschienen. „Ich bin seit 2013 an den Erfolgen von Semino beteiligt. Das freut und ehrt mich sehr“, erklärt der Autor, der mittlerweile in Oldenburg lebt.

Aktuelle Hits, die derzeit auf den Radio-Stationen rauf und runter laufen, sind Songs wie „Ja, ich will“ oder „Die geheimen Träumer“ von Andrea Berg, „Bonnie & Clyde“ von Fantasy.

Erfolgreich ist aber auch sein Support für Nachwuchs-Sänger Vincent Gross. Mit dem Song „Über uns die Sonne“ standen beide acht Wochen lang auf Rang eins der deutschen Airplaycharts Konservativ. Auch die Nachfolge-Single „Chill out Time“ ist längst wieder auf dem Weg nach ganz oben „Dieser Junge ist einfach gut, und ich unterstütze ihn, wo ich kann. Er lebt, liebt und feiert den Schlager, ist authentisch und real und hat im Gegensatz zu Julian oder Marie Reim keine prominenten Schlagereltern. Er geht in die ganz harte Schlagerschule ohne Vitamin B“, schwärmt Oliver Lukas von Vincent Gross. Deshalb wird man auch von dieser Kooperation in jedem Fall noch sehr viel hören.

​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1656 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger