Bei Adam und Eva geht der Rundgang durch die Arche Noah los. In dem riesigen Holzschiff werden Bibelgeschichten präsentiert.

Bei Adam und Eva geht der Rundgang durch die Arche Noah los. In dem riesigen Holzschiff werden Bibelgeschichten präsentiert.

Foto:

Ausstellung
Bremerhaven

Arche Noah im Neuen Hafen

Von Ursel Kikker
31. Oktober 2016 // 17:50

Die Arche Noah hat im Neuen Hafen festgemacht.  Ab Dienstag, 1. November, können Neugierige einen Blick ins Innere werfen. Dort gibt es jede Menge zu gucken. Eigner Aad Peters präsentiert dort Bibelgeschichten aus dem Alten und dem Neuen Testament, angefangen bei Adam und Eva. Zahlreiche aus Holz geschnitzte Figuren sind dazu in Szene gesetzt.  Der Baum des Lebens wächst durch das Riesenschiff. Natürlich sind auch Noah und seine Familie zu sehen, und zwei ausgestopfte Giraffen sind die größten Reisenden auf dem Schiff.  Dazu kommen viele, viele andere Ausstellungsobjekte, darunter prächtige Edelsteine. Kinder werden mit einem Rätsel durch den "Bibel-Erlebnispark" geführt.

"Kein Religionsschiff"

Seine Arche Noah sei kein Religionsschiff, betont Aad Peters. Bekehren will er niemanden. Aber er will die Bibelgeschichten in den Blickpunkt rücken. Sie seien Teil unserer Kultur, sagt der 61-Jährige und meint: "Erst wenn ich meine Kultur kenne, komme ich einfacher mit anderen Kulturen zurecht."

Zuschauer beim Anlegemanöver

Viele Schaulustige verfolgten am Montag das Anlegemanöver des hölzernen Riesen. Die Arche Noah ist 70 Meter lang und 13 Meter hoch. Sie befindet sich auf einem Ponton, der von Schleppern an den Liegeplatz beim Deutschen Auswandererhaus bugsiert wurde.

Bis Mitte Dezember in Bremerhaven

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 16,50 Euro, für Kinder 9,50 Euro. Es gibt Ermäßigungen, unter anderem für Familien. Am 12. Dezember soll die Arche Noah nach Bremen wechseln, sofern das Wetter es zulässt.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1549 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger