Simon Hof hat während seines Aufenthalts im Wilke-Atelier vor allem Muscheln und andere Meerestiere gestaltet. Foto: Scheschonka

Simon Hof hat während seines Aufenthalts im Wilke-Atelier vor allem Muscheln und andere Meerestiere gestaltet. Foto: Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Ausstellung

Muschel-Kunst im Wilke-Atelier Bremerhaven

14. Februar 2021 // 12:40

Der Keramiker Simon Hof beschäftigt sich seit er in Bremerhaven ist mit Muscheln. Die zeigt der Künstler im Wilke-Atelier.

Einsame Zeit

„Es war ziemlich einsam“, sagt Hof, der seit Januar in Bremerhaven arbeitet. Durch den Lockdown kamen kaum Besucher – bis auf die rührigen Mitglieder des Wilke-Vereins, die sich um den Gast kümmerten. Doch ein Gutes hatte die nicht ganz freiwillige Isolation: „Man ist nicht abgelenkt. Ich habe viel mehr über Kunst nachgedacht und viel mehr produziert als sonst.“

Kleine Ausstellung

Zu sehen sind seine Arbeiten ab 20. Februar im Wilke-Häuschen am Alten Vorhafen. Immer ein Besucher darf sich die Schau ansehen, um telefonische Anmeldung unter unter 0471/414792 wird gebeten. Geöffnet ist das Atelier dann jeden Tag zwischen 14 und 18 Uhr.

Mehr lest Ihr in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
752 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger