Die A1 ist derzeit in Richtung Bremen ab der Anschlussstelle Bockel gesperrt.

Die A1 ist derzeit in Richtung Bremen ab der Anschlussstelle Bockel gesperrt.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Auto & Verkehr
Zeven

Aktuell: A1 in Richtung Bremen ab Anschlussstelle Bockel gesperrt

Von nord24
21. Dezember 2018 // 08:20

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der A1 in Höhe Reeßum zu einem tragischen Vorfall gekommen. Die A1 ist zwischen Bockel und Stuckenborstel gesperrt. Derzeit (Stand 8:30 Uhr)  staut es sich 4 Kilometer. Die Umleitung führt über die U24. 

Tödlich verletzt

Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine Frau von mehreren Fahrzeugen erfasst und tödlich verletzt. Die Autobahnpolizei Sittensen hat die A1 in Richtung Bremen ab der Anschlussstelle Bockel voll gesperrt. Bisher konnten die Beamten die meisten Unfallbeteiligten ermitteln. Weitere Autofahrer, die ebenfalls an dem Unglücksfall beteiligt sein könnten, werden gebeten, sich unter 04282/594140 zu melden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6829 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram