Baustellenschilder wird es in Heeslingen demnächst reichlich zu sehen geben.

Baustellenschilder wird es in Heeslingen demnächst reichlich zu sehen geben.

Foto: Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Auto & Verkehr
Zeven

Baustelle: Landesstraße in Heeslingen bald komplett gesperrt

Von Andreas Kurth
20. September 2017 // 17:15

Die Großbaustelle in Heeslingen wird  am kommenden Mittwoch eingerichtet. Ab 4. Oktober stehen die Absperrbaken auf der Fahrbahn, dann ist die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Bis Ende 2018 sollen die Bauarbeiten am Regenwasserkanal, am Kreisverkehr und der Fahrbahndecke dauern.

Weiträumige Umleitung für Durchgangsverkehr

Das Großprojekt wird endlich – nach mehreren Verschiebungen – gestartet. Die Vollsperrung der Landesstraße 124 für den Durchgangsverkehr erfolgt am 4.Oktober auf Höhe der Apotheke an der Marktstraße. Für den Durchgangsverkehr von Zeven in Richtung Stade wird eine weiträumige Umleitung eingerichtet. Der innerörtliche Verkehr wird über Gemeindestraßen geführt.  

Besprechungen an jedem Donnerstag

Jeden Donnerstag um 9 Uhr wird es ab dem  5. Oktober eine öffentliche Baustellen-Besprechung im Container bei Friseur Heins geben. Betroffene Anlieger können den Verantwortlichen ihre Anregungen und Fragen mitteilen.

Kreuzung wird von November bis Mai gesperrt

Der erste Bauabschnitt zwischen Oste und der Kreuzung in der Ortsmitte soll Mitte November fertig sein. Dann wird die Kreuzung für die Schachtarbeiten und den Bau des Kreisverkehrs voll gesperrt. Die Dauer ist auch von der Witterung abhängig. Die Verwaltung geht von einer Sperrung bis Mai 2018 aus.

Baustellenschilder wird es in Heeslingen demnächst reichlich zu sehen geben.

Der Durchgangsverkehr soll während der Bauphase weiträumig um Heeslingen herum geleitet werden. Aus Westen kommend werden die Fahrzeuge ab Zeven über Wiersdorf, Weertzen, Groß und Klein Meckelsen sowie Ippensen zurück zur Landesstraße in Steddorf geleitet. Der Verkehr aus Richtung Stade soll dagegen über Sellhoop, Sassenholz und Brauel nach Zeven und dort zurück auf die Landesstraße gelenkt werden. Innerörtlich und im Nahbereich um Heeslingen herum werden sich ortskundige Fahrer vermutlich ihre eigenen Umleitungen suchen.

Foto: Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1520 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger