Die Parkstraße in Bremerhaven ist ab Montag, 25. Mai, für Kanalbauarbeiten gesperrt. Für Autofahrer und Buslinien gilt die Umleitung über die Straße Twischlehe.

Die Parkstraße in Bremerhaven ist ab Montag, 25. Mai, für Kanalbauarbeiten gesperrt. Für Autofahrer und Buslinien gilt die Umleitung über die Straße Twischlehe.

Foto: Predrag Paunovic

Auto & Verkehr

Bremerhaven: Parkstraße ab Montag gesperrt

Von nord24
25. Mai 2020 // 09:48

Ab dem heutigen Montag, 25. Mai, ist die Parkstraße in Bremerhaven zwischen der Haltesteppe Am Parkbahnhof und Auf den Kämpen gesperrt. Grund dafür sind Kanalbauarbeiten.

Umleitung über Twischlehe

Autofahrer, die von der Langener Landstraße in Richtung Wurster Straße oder andersherum fahren wollen, müssen auf die Straße Twischlehe ausweichen.

Haltestellen fallen aus

Die Buslinie 502 fährt die Haltestellen Parktor und Jägerhof in beide Richtungen nicht an. Diese Einschränkung gilt von Montag, 25. Mai bis Freitag, 29. Mai. Die Linie 502 wird ab der Langener Landstraße über Twischlehe zur Haltestelle Twischlehe in der Wurster Straße umgeleitet.

Ersatzhaltestelle eingerichtet

Die Haltestelle „Parkstraße“ der Linien 505 und 506 wird ersatzweise bedient. In Fahrtrichtung Leherheide wird in der Straße Twischlehe für die Fahrgäste der Linie 502 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1450 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger