Mit Hilfe der 5G-Technologie werden in China schon unbemannte Container-Lastwagen im Hafengebiet Jingtang eingesetzt. Auch zwischen Bremen und Cuxhaven soll getestet werden, was sich mit dem superschnellen Netz in Hafen anstellen lässt.

Mit Hilfe der 5G-Technologie werden in China schon unbemannte Container-Lastwagen im Hafengebiet Jingtang eingesetzt. Auch zwischen Bremen und Cuxhaven soll getestet werden, was sich mit dem superschnellen Netz in Hafen anstellen lässt.

Foto:

Auto & Verkehr
Bremerhaven
Cuxland

Bund fördert 5G-Modellprojekt zwischen Bremen und Cuxhaven

Von Ursel Kikker
13. Dezember 2019 // 16:58

Von Bremen über Bremerhaven bis Cuxhaven: Um ein Konzept für die Nutzung des superschnellen 5G-Netzes zu entwickeln, gibt es Geld aus Berlin.

Zusage vom Bundesverkehrsministerium

Das teilen die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Uwe Schmidt und Sarah Ryglewski mit. Demnach hat das Bundesverkehrsministerium das "5G Modellprojekt A27 Bremen-Niedersachsen" ausgewählt. Dahinter stehen unter anderem Bremen und Bremerhaven sowie die Landkreise Cuxhaven und Osterholz.

Anwendungen an der Autobahn 27

Idee ist, entlang der Autobahn A27 das Modellprojekt auszurollen und Anwendungen zu testen, zum Beispiel in den Häfen, in der Landwirtschaft und im Tourismus.

Zwei Phasen im 5G-Innovationsprogramm

Jetzt gibt es zunächst 100000 Euro. Bis Ende März 2020 muss das detaillierte Konzept vorgelegt werden. Dann besteht Chance auf eine viel höhere Förderung, um das Ganze auch umzusetzen. Die vier Projektpartner gehen derzeit von einem Antragsvolumen von acht Millionen Euro aus, die Hälfte käme vom Bund.

Freude bei Bundestagsabgeordneten

Schmidt und Ryglewski freuen sich, dass die Region dabei ist: "Nun gilt es das Konzept zügig zu erarbeiten." Damit in der Region der Weg frei werden soll für die neue Generation des mobilen Internets.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

85 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger