Auch diese Bürger benutzen erfreut die provisorische Ampel. Ihrer Ansicht nach sollte an dieser Stelle der insgesamt viel befahrenen Leher Landstraße auch dauerhaft eine Ampel zu finden sein.

Auch diese Bürger benutzen erfreut die provisorische Ampel. Ihrer Ansicht nach sollte an dieser Stelle der insgesamt viel befahrenen Leher Landstraße auch dauerhaft eine Ampel zu finden sein.

Foto: Müller

Auto & Verkehr
Cuxland

Langen: Stadt stellt Antrag für Ampel auf der Leher Landstraße

Von Andreas Schoener
13. September 2019 // 20:00

Der Verkehr auf der Leher Landstraße in der Ortsdurchfahrt Langen reißt fast nie ab. Deshalb kommen viele Bürger nicht über die Straße. Die Baustellenampel im Bereich des Bahnübergangs ändert dies – jedoch nur vorübergehend. Nach dem Wunsch vieler Einwohner soll das Provisorium zum Dauerangebot werden.

"Niemand hält an"

Gerda Klemm und Christa Heyen, zwei Seniorinnen aus der größten Ortschaft der Stadt Geestland, kommen schneller über die Straße, seit es die Baustellenampel gibt. Ansonsten halte ja niemand an, sagen die beiden Damen übereinstimmend.

Wünsche bekannt

Die Stadt Geestland hat von den Wünschen der Bürger schon oft gehört. Jetzt will sie bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade offiziell eine solche Anlage beantragen. Dies ist erforderlich, weil es sich bei der Leher Landstraße um eine Landesstraße (L 135) handelt.
Wo die Stadt Geestland eine weitere Ampel in Langen beantragt hat, lest ihr am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
940 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger