Einige Tarife werden angepasst: Das Einzelticket in Bremerhaven ist nicht dabei.

Einige Tarife werden angepasst: Das Einzelticket in Bremerhaven ist nicht dabei.

Foto: NZ-Archiv

Auto & Verkehr
Bremerhaven
Cuxland

Preise für Bustickets steigen leicht: VBN ändert Tarife ab 2020

Von nord24
11. November 2019 // 18:11

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und die Verbandsglieder des Zweckverbands Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) haben die Anhebung einiger Fahrkartentarife in Höhe von durchschnittlich 1,6 Prozent zum 1. Januar beschlossen. Die Einzeltickets in Bremerhaven bleiben beim gleichen Preis. So sind die Preisbeispiele in Bremerhaven (Preisstufe I):  Einzelticket: unverändert 2,50 Euro 4erTicket-Abschnitt: 2,15 Euro statt bisher 2,10 Euro Monatsticket: 54,40 Euro statt bisher 53,40 Euro Monatsabo als MIA-Ticket: 44,40 Euro statt bisher 43,60 Euro Monatsabo als MIA-Ticket Plus: 50,90 Euro statt 50,10 Euro Schüler-10erTicket (nur Bremerhaven Bus): 12,20 Euro (1,22 Euro je Fahrt) statt bisher 12 Euro (1,20 Euro je Fahrt) So sind die Preisbeispiele in den niedersächsischen Gemeinden (Preisstufe A) und Delmenhorst, Nordenham und Verden (Preisstufe I): Einzelticket: 2,20 Euro statt bisher 2,15 Euro 4erTicket-Abschnitt: 1,95 Euro statt bisher 1,90 Euro (in Delmenhorst: 1,90 € statt bisher 1,85 €) Monatsticket: 50,60 Euro statt bisher 49,60 Euro Monatsabo als MIA-Ticket: 42,10 Euro statt bisher 41,30 Euro Monatsabo als MIA-Ticket Plus: 48,60 Euro statt 47,80 Euro

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6350 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram