In der ersten Septemberwoche sollen die Bauarbeiten für den Radweg an der K18 zwischen Flögeln und Bad Bederkesa beginnen.

In der ersten Septemberwoche sollen die Bauarbeiten für den Radweg an der K18 zwischen Flögeln und Bad Bederkesa beginnen.

Foto: Archivfoto: Schoener

Auto & Verkehr
Cuxland

Radweg zwischen Flögeln und Bad Bederkesa wird endlich gebaut

Von Kristin Seelbach
27. August 2019 // 10:00

In der ersten Septemberwoche sollen die Bauarbeiten für den Radweg an der K18 zwischen Flögeln und Bad Bederkesa beginnen. Darauf haben die Flögelner und die Beerster fast 20 Jahre gewartet.

Tödlicher Unfall 2011

Im November 2011 waren zwei Radfahrer auf der K18 bei Bad Bederkesa angefahren und tödlich verletzt worden. Spätestens dann rückte der geplante Bau stärker in den Fokus von Politik und Verwaltung. Nun sollen ab kommender Woche Taten Folgen. Rund 3,3 Kilometer wird der Radweg lang sein und zwischen 2 und 2,5 Meter breit. Rund 970.000 Euro soll der Radweg kosten.
Wann der Radweg fertig sein soll, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7191 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram