Bäume springen nicht zur Seite – mit diesem Slogan warb das Land für Tempolimits, auch auf der K66 bei Wremen. Der Rat Wurster Nordseeküste möchte jetzt zurück zu Tempo 70.

Bäume springen nicht zur Seite – mit diesem Slogan warb das Land für Tempolimits, auch auf der K66 bei Wremen. Der Rat Wurster Nordseeküste möchte jetzt zurück zu Tempo 70.

Foto: Archivfoto: Seelbach

Auto & Verkehr
Cuxland

Rat Wurster Nordseeküste fordert mehr Tempolimits

Von Kristin Seelbach
23. März 2019 // 10:00

Der Rat der Gemeinde Wurster Nordseeküste setzt sich für mehr Tempolimits auf den Straßen im Gemeindegebiet ein. Vor allem außerorts soll wieder Tempo 70 statt Tempo 100 gelten.

Zurück zum Modellprojekt?

Die Kommunalpolitiker möchten damit zu den Geschwindigkeitsbegrenzungen zurück, die bereits für drei Jahre galten. Sie waren Teil eines Modellprojekts des Landes gegen Baumunfälle.

Tempolimit für K68 gefordert

Anlass für die aktuelle Forderung war der Wunsch der Dorumer Ortsbürgermeisterin Hanna Bohne (CDU) nach einem Tempolimit auf der K68.
Welche Gründe die Politiker für ihre Forderungen anführen und was die Unfallzahlen damit zu tun haben, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

376 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger