Zahlreiche Besucher tummelten sich am Wochenende auf dem Marktplatz, um die Oldtimer zu begutachten. Alle Fahrzeuge wurden vor 1989 gebaut.

Zahlreiche Besucher tummelten sich am Wochenende auf dem Marktplatz, um die Oldtimer zu begutachten. Alle Fahrzeuge wurden vor 1989 gebaut.

Foto: M. Scheer

Auto & Verkehr
Wesermarsch

Sonne, Chrom und gute Laune: Oldtimer-Tage in Nordenham

Von Mareike Scheer
19. Mai 2019 // 17:30

Strahlender Sonnenschein, röhrende Motoren und eine Menge gut gelaunter Besucher: Die 21. Auflage der Oldtimer-Tage in Nordenham war ein voller Erfolg. Viele Schaulustige kamen gestern auf den Marktplatz und in die Fußgängerzone, um sich dort die auf Hochglanz polierten Sammlerstücke anzuschauen.

Ausfahrt an den Tossenser Strand

Bereits am Sonnabend hatten viele Oldtimer-Freunde das schöne Wetter für eine Ausfahrt genutzt. Vom Marktplatz aus ging es in Richtungs Tossens. Die rund 200 Mitgereisten kehrten dort an der Strandhalle zum gemeinsamen Mittagessen ein – und durften ihre Oldtimer direkt am Strand parken.

350 Oldtimer auf dem Marktplatz

Auch am gestrigen Sonntag war das Wetter bestens. Rund 350 Fahrzeuge aus mehreren Jahrzehnten konnten auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone begutachtet werden. Eine Jury honorierte die außergewöhnlichsten und schönsten Autos. Und davon gab es einige. Viele waren sogar Vorkriegsfahrzeuge.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
985 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger