Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße zum Tunnel werden zur Nervenprobe vor allem für Trucker wie Gerd Kettler.

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße zum Tunnel werden zur Nervenprobe vor allem für Trucker wie Gerd Kettler.

Foto: Bohn

Auto & Verkehr
Cuxland

Tunnelsperrung wird zum Belastungstest für Trucker

Von Christoph Bohn
1. Juli 2017 // 14:21

Für Gerd Kettler ist die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der B 437 zwischen Autobahn und Wesertunnel eine Katastrophe. Der 74-jährige Trucker fährt die Strecke durch den Tunnel in Richtung Ruhrgebiet mehrmals in der Woche. „Durch die Bauarbeiten verliere ich mehrere Stunden“, sagt er.

Stau vor der Fähre

Etwa drei Stunden benötigt Kettler mit seinem Containerlaster normalerweise bis Dortmund. Er fahre von Bremerhaven durch den Tunnel bis zur A 29 und dann über das Autobahndreieck Ahlhorner Heide auf die A 1. Doch mit Beginn der Bauarbeiten war das vorbei. „Besonders schlimm war die erste Zeit, als die Nordröhre des Tunnels gesperrt war“, sagt der Trucker. Da habe er die Fähre in Bremerhaven nutzen müssen – wie viele andere auch. Das Ergebnis: 2,5 Kilometer Stau. „Außerdem war ja auch auf der Geestebrücke in Bremerhaven schon eine Spur gesperrt“, stöhnt Kettler.

Dritte Bauphase beginnt

Das Ganze sei eine enorme nervliche Belastung und habe noch einen weiteren unangenehmen Nebeneffekt – nämlich auf die Lenk- und Ruhezeiten. „So einfach eine Rast einzulegen geht auch nicht“, meint Kettler.  Er versuche dann immer auf die Autohöfe auszuweichen, auch wenn die Stellplätze dort Geld kosteten. Denn wehe, die Zeiten werden nicht eingehalten: „Dann kommt das Bundesamt für Güterverkehr und kassiert.“ Ab Montag soll die dritte Bauphase auf der Bundesstraße beginnen. Dabei wird die Südröhre gesperrt, was den Verkehr aus der Wesermarsch betrifft. Doch eine Hoffnung bleibt: Am 13. Juli sollen die Bauarbeiten beendet sein und die Bundesstraße wieder freigegeben werden.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

969 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger