Um ein zugefrorenes Schloss wieder gangbar zu machen, eignen sich spezielle Enteisermittel am besten.

Um ein zugefrorenes Schloss wieder gangbar zu machen, eignen sich spezielle Enteisermittel am besten.

Foto: Hase/dpa

Auto & Verkehr

Wenn die Autotür sich nicht öffnen lässt

Autor
Von nord24
13. Februar 2021 // 19:50

Im Winter haben Autofahrer oft Startprobleme wegen schwacher Batterien. Was aber, wenn sie wegen vereister Türen gar nicht ins Auto kommen?

Wenn die Autotür zugefroren ist, hilft ein Türschlossenteiser. Den gibt es als Spray oder als Flüssigkeit etwa an vielen Tankstellen oder in manchen Supermärkten zu kaufen. Ihren Enteiser bewahren Autofahrer natürlich außerhalb des Autos auf, erinnert Vincenzo Lucà vom TÜV Süd.

Mittel ins Schloss sprayen

Ist das Schloss vereist, träufelt oder sprayt man das Mittel nach Herstellerangabe in das Schloss und wartet einen Moment ab. Oft lässt der Schlüssel sich dann wieder normal einführen und die Tür geht auf.

Was bei eingefrorener Schließanlage hilft und wie man Türgummis vor dem Festfrieren schützen kann, lest Ihr am Sonntag, 14. Februar 2021, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
457 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger