Kein Durchkommen: Die K14 ist im Bereich der Autobahnauffahrt Nordholz (A27) seit Montag wegen Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt. Die Auf- und Abfahrten der A27 können bis 25. Mai nicht genutzt werden.

Kein Durchkommen: Die K14 ist an der Autobahnauffahrt Nordholz (A27) seit Montag wegen Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt. Die Auf- und Abfahrten der A27 können bis 25. Mai nicht genutzt werden.

Foto: Leuschner

Auto & Verkehr
Cuxland

A27: Auf- und Abfahrten in Nordholz sind gesperrt

Von nord24
6. Mai 2019 // 17:00

Seit dem heutigen Montag sind die Auf- und Abfahrten Nordholz der A27 sowohl in Richtung Cuxhaven als auch in Richtung Bremerhaven gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten.

Kreisstraße 14 wird saniert

Gebaut wird aber nicht auf der Autobahn, sondern auf der darunter verlaufenden K14. Zwischen der Sandkuhle Machulez und der Ortseinfahrt Wanhöden soll auf einer Länge von knapp zwei Kilometern die Fahrbahndecke erneuert werden. Aus diesem Grund werden Autofahrer aus Richtung Süden mit Ziel Wanhöden/Spieka bereits in Neuenwalde von der Autobahn gelotst.

Sperrung bis 25. Mai

Autofahrer aus Richtung Cuxhaven sollten die A27 bereits in Altenwalde verlassen, wenn sie nach Spieka oder Wanhöden wollen. Die empfohlenen Umleitungen sind ausgeschildert. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 25. Mai.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1389 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger