Die RE-Züge von Bremerhaven aus fahren auf der Linie RE8 nur bis Bremen.

Die RE-Züge von Bremerhaven aus fahren auf der Linie RE8 nur bis Bremen.

Foto: Jörg Carstensen/dpa

Auto & Verkehr
Bremerhaven
Bremen

Achtung! Bahnstrecke zwischen Bremen und Hannover wird gesperrt

25. Juni 2021 // 13:05

Achtung Bahnfahrer! Auf der Strecke von Bremen nach Hannover kommt es von heute Abend an für eine Woche zu einer Sperrung. Davon ist auch der Regionalexpress von Bremerhaven über Bremen nach Hannover betroffen (RE8).

Bremen: Weltkriegsbomben werden im Bahndamm vermutet - die müssen weg

Nach Angaben der Deutschen Bahn werden in Bremen an einer Eisenbahnüberführung im Bereich Sebaldsbrücker Heerstraße Weltkriegsbomben vermutet. Die sollen entfernt werden. Der Bahndamm muss dafür auf einer Länge von 30 Metern abgetragen werden - und zwar bis zu einer Tiefe von fünf Metern. Aus diesem Grund wird die Strecke von Bremen nach Hannover zwischen Bremen Hauptbahnhof und Achim voll gesperrt. Bis einschließlich Freitag, 2. Juli, geht gar nichts.

Züge der Linie RE8 aus Bremerhaven enden bereits in Bremen

Die RE-Züge von Bremerhaven nach Hannover enden in Bremen Hauptbahnhof. Dort fahren dann ersatzweise Busse bis nach Achim. Von dort geht es dann mit dem Zug weiter.

Im Fernverkehr fallen fast alle ICE-Verbindungen aus

Wer mit dem Fernverkehr unterwegs ist und von Bremen aus in Richtung Süden möchte: Die meisten ICE-Verbindungen in Richtung Hannover (und Gegenrichtung) fallen aus. Anders sieht es bei den Intercity-Zügen in Richtung Hannover, Magdeburg, Berlin/Leipzig aus. Diese Verbindungen werden bedient, die Züge fahren aber eine Umleitung. Es gibt Verspätungen. Wer unterwegs sein muss, sollte unbedingt seinen Fahrplan vor Abfahrt im Internet checken.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
533 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger