Wer ohne triftigen Grund zu langsam fährt, verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung.

Wer ohne triftigen Grund zu langsam fährt, verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung.

Foto: Pförtner/dpa

Auto & Verkehr

So lässt sich auf der Autobahn Sprit sparen

Autor
Von nord24
5. August 2022 // 13:10

Wer Treibstoff sparen will, nimmt den Fuß vom Gas und fährt gleichmäßig und vorausschauend. Zu langsam sollte man auf der Autobahn aber auch nicht werden.

Gleichmäßiges Fahren

Die Spritkosten sind hoch. Viele sparen, wo sie können - auch auf der Autobahn. Nicht zu schnelles und gleichmäßiges Fahren schont auch hier Umwelt und Budget. Wer aber auf der Autobahn deutlich langsamer als die anderen unterwegs ist, spart zwar wegen des geringeren Luftwiderstands etwas Kraftstoff, provoziert aber nach Angaben des Auto Club Euroa (ACE) auch Auffahrunfälle.

Verstoß gegen Straßenverkehrsordnung

Eine offizielle Mindestgeschwindigkeit auf der Autobahn gibt es nicht, so der Club. Fahrzeuge, die hier fahren wollen, müssen nur baulich in der Lage sein, mindestens 60 km/h zu erreichen.

Wer aber ohne triftigen Grund so langsam fährt, dass er den übrigen Verkehr behindert, handelt gefährlich und verstößt zudem gegen die Straßenverkehrsordnung.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1940 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger