Im Sommer wurde die Fritz-Husmann-Schule saniert. Jetzt wird sie umbenannt.

Im Sommer wurde die Fritz-Husmann-Schule saniert. Jetzt wird sie umbenannt.

Foto: Scheschonka

Bauen & Wohnen
Bremerhaven

Bremerhaven: Fritz-Husmann-Schule II wird umbenannt

Von Luise Langen
27. November 2019 // 11:00

Die Fritz-Husmann-Schule II in Bremerhaven-Leherheide wird umbenannt in Heidjer-Schule. Das bestätigte nun der Ausschuss für Schule und Kultur. 

"Nicht mehr Nummer zwei sein"

Der Grund für die Umbenennung liegt darin, dass die Grundschule nun von der Fritz-Husmann-Schule abgekoppelt und somit eigenständig ist. „Namen sind auch identitätsstiftend und die Schule wollte nicht mehr die Nummer zwei sein“, sagt Stadtrat Michael Frost.

Fest im Sprachgebrauch verwurzelt

Zur Auswahl standen Hilde-Adolf-Schule, Königsheider-Schule und Heidjer-Schule. „Heidjer ist ein Begriff, der für in Leheheide lebende Menschen verwendet wird. Er ist inzwischen fest im Sprachgebrauch verwurzelt“, erklärt Frost die Entscheidung der Schule.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
583 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger