Knapp 26000 Quadratmeter ist das Baugebiet am Bürgerpark in Bremerhaven groß. Nördlich der neuen Kita (auf dem Bild links) ist Platz für 20 Einfamilienhäuser. Auf der Westseite soll ein Kinderspielplatz gebaut und auf der Südseite dürfen Mehrfamilienhäuser errichtet werden.

Knapp 26000 Quadratmeter ist das Baugebiet am Bürgerpark in Bremerhaven groß. Nördlich der neuen Kita (auf dem Bild links) ist Platz für 20 Einfamilienhäuser. Auf der Westseite soll ein Kinderspielplatz gebaut und auf der Südseite dürfen Mehrfamilienhäuser errichtet werden.

Foto: Masorat

Bauen & Wohnen
Bremerhaven

Bremerhaven: "Sahnestück" als Bauland direkt am Park

Von Jürgen Rabbel
8. Mai 2019 // 08:00

Baugrund geht in Bremerhaven weg wie geschnitten Brot. Jetzt sucht die Stadt Investoren für ein neues Baugebiet in Geestemünde.

26.000 Quadratmeter Bauland

Für die Bebauung des ehemaligen ESV-Sportplatzes am Bürgerpark sind die Weichen gestellt. Gesucht wird jetzt ein Investor oder Bauträger, der das knapp 26.000 Quadratmeter große Gelände erschließt und vermarktet.

Suche nach Käufer für Baugebiet

In der Ausschreibung von Seestadt-Immobilien sind Grundanforderungen für die Investoren definiert. Das Mindestgebot für das Grundstück beträgt rund 1,23 Millionen Euro. Die Frist für Bewerber läuft am 15. Mai ab.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6578 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram