Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen, dessen Blaulicht leuchtet

Es gibt traurige Gewissheit: Der vermisste Jugendliche wurde tot an einem Feldrand im Ortsteil Blumenau gefunden.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht
Der Norden

14-Jähriger tot aufgefunden - Täter soll Gleichaltriger sein

Autor
Von nord24
25. Januar 2023 // 14:40

Der vermisste Jugendliche aus Wunstorf ist tot. Bei der an einem Feldrand entdeckten Leiche handele es sich um den Teenager, bestätigt die Polizei.

Nicht nach Hause zurückgekehrt

Mit einem Großaufgebot hatten Polizei und Feuerwehr in der Nähe von Hannover über Stunden nach dem Jugendlichen gesucht. Der seit Dienstagabend vermisste Jugendliche sei im Ortsteil Blumenau aufgefunden worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hannover am Mittwoch mit. Der Junge war nach einer Verabredung nicht nach Hause zurückgekehrt.

Spürhunde und Hubschrauber

Bei der Suche der Polizei unmittelbar nach dem Verschwinden des Jungen wurden auch Personenspürhunde und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Im Rahmen der Ermittlungen habe dann ein gleichaltriger Freund des Jungen gegenüber der Polizei angegeben, diesen getötet zu haben, hieß es.

Vorläufig festgenommen

Der 14-Jährige wurde wegen des dringenden Tatverdachts gegen ihn vorläufig festgenommen. Gegen den Teenager wird wegen Totschlags ermittelt. Zu einem Tatmotiv liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, wie die Beamten weiter mitteilten.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen