Ein Polizist hält während eines Presstermins eine Polizeikelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand.

Die Polizei ertappte den 15-Jährigen am Mittwoch erneut.

Foto: Marius Becker/dpa

Blaulicht

15-jähriger Bremerhavener zum wiederholten Mal am Steuer ertappt

9. März 2022 // 14:49

Bereits mehrfach ist ein 15-jähriger Junge aus Bremerhaven in der Vergangenheit hinter dem Steuer erwischt worden. Nun sorgte er wieder für Aufsehen.

Ein 15-jähriger Bremerhavener scheint unbelehrbar zu sein: In den vergangenen Wochen wurde er von der Polizei mehrfach am Steuer verschiedener Fahrzeuge erwischt. Natürlich hat der Junge keinen Führerschein. Nach Angaben der Polizei wurden schon einige Strafanzeigen gegen den Minderjährigen und auch die Halter der Fahrzeuge gestellt.

Mit dem Auto zur Schule gefahren

Am Mittwoch fiel der Jugendliche erneut am Steuer eines Autos auf. Und das nicht irgendwo: Der 15-Jährige hatte das Auto am Vormittag für den Weg zur Schule genutzt und es dort auf einem Parkplatz abgestellt. Die Polizei nahm ihm daraufhin die Fahrzeugschlüssel ab. Der Wagen wurde beschlagnahmt, weitere Strafanzeigen werden folgen. Die Ermittlungen dauern an. Das teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
278 abgegebene Stimmen