24-Jähriger in Geestemünde schlägt wild um sich

Von Matthias Berlinke
9. Februar 2016 // 15:20

Viel Mühe hatten Bremerhavener Polizeibeamte am Montagabend mit einem 24 Jahre alten Mann in der Metzer Straße in Geestemünde. Er leistete erheblichen Widerstand, als er nach einer Schlägerei festgenommen werden sollte. Der alkoholisierte Mann hatte sich zuvor mit seinem Kontrahenten auf der Straße geschlagen. Als er dann festgenommen werden sollte, trat und schlug der 24-Jährige wild um sich. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten ihn schließlich festhalten und mussten ihm Handfessel anlegen.

Mann kann nur mit Mühe zum Polizeigewahrsam transportiert werden

Dennoch versuchte der Beschuldigte weiter, sich loszureißen und nach den Beamten zu treten und zu spucken. Nur unter großen Schwierigkeiten gelang der Transport zum Polizeigewahrsam. Der 24-Jährige muss sich jetzt wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
134 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger