Ein Wolf ist bei Vechta nach einer Kollision mit einem Auto gestorben.

Ein Wolf ist bei Vechta nach einer Kollision mit einem Auto gestorben.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Der Norden

50 Meter mitgeschleift: Wolf stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Von Christoph Käfer
11. April 2017 // 11:21

Bei einem Unfall im Kreis Vechta ist am Dienstag ein Wolf ums Leben gekommen.

Kollision bei Vechta

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Großenkneten in der Bauerschaft Varnhorn in Richtung Autobahn, als er mit dem Wolf zusammenstieß. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wolf stirbt bei Unfall

Nach Informationen der Polizei wurde der Wolfsrüde etwa 50 Meter von dem Wagen mitgeschleift. Das Tier soll zwischen zwei und drei Jahren alt sein und etwa 36 Kilo wiegen. Der Wolf wurde bei der Kollision schwer verletzt und starb noch an der Unfallstelle.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2098 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger