Vor ihrem Wohnhaus ist eine 80-Jährige tot aufgefunden worden. Als dringend tatverdächtig gilt ihr 22-jähriger Enkel.

Vor ihrem Wohnhaus ist eine 80-Jährige tot aufgefunden worden. Als dringend tatverdächtig gilt ihr 22-jähriger Enkel.

Foto: Mirgeler/dpa

Blaulicht

80-Jährige tot aufgefunden - Enkel festgenommen

Autor
Von nord24
8. August 2022 // 12:10

Vor einem Einfamilienhaus in Delmenhorst haben Einsatzkräfte am Sonntagabend eine leblose 80-jährige Frau aufgefunden. Ihr Enkel gilt als tatverdächtig.

Angehörige angerufen

Für die Bewohnerin des Hauses kam jede Hilfe zu spät, ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Frau sei "offensichtlich Gewalt angetan" worden, hieß es. Ihr 22-jähriger Enkel, der mit im Einfamilienhaus der Oma wohnte, hatte Angehörige in Rheinland-Pfalz angerufen und ihnen berichtet, er habe seine Großmutter getötet, wie es hieß. Die Familienmitglieder hatten dann den Notruf verständigt.

Dringend tatverdächtig

Der leicht verletzte Mann sei im Haus angetroffen und vorläufig festgenommen worden. Er gilt laut Polizei als dringend tatverdächtig und wurde zunächst ins Krankenhaus und anschließend in einen Gewahrsamsbereich gebracht. Nach eigenen Angaben hat sich der Enkel bei einer Auseinandersetzung mit seiner Oma eine blutende Wunde am Kopf zugezogen, wie ein Polizeisprecher sagte. Was den Streit und die tödliche Eskalation auslöste, dazu habe sich der Verdächtige zunächst nicht geäußert. "Die Motivlage ist noch völlig unklar", sagte der Polizeisprecher.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1972 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger