Aus bislang unbekannter Ursache brach heute um 4 Uhr in der Nacht in einem Einfamilienhaus in der Straße "Hinter dem Busch" ein Brand aus.

Aus bislang unbekannter Ursache brach heute um 4 Uhr in der Nacht in einem Einfamilienhaus in der Straße "Hinter dem Busch" ein Brand aus.

Foto: pr

Blaulicht
Cuxland

86-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Loxstedt 

Von nord24
29. April 2017 // 14:48

Bei einem Wohnhausbrand in Loxstedt-Hahnenknoop ist die 86 Jahre alte Bewohnerin ums Leben gekommen.

Wiederbelebung blieb erfolglos

Das Feuer brach am heutigen Sonnabend in den frühen Morgenstunden aus noch ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus mit angrenzender Scheune und einem Anbau in der Straße "Hinter dem Busch"  aus, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte und der alarmierte Sohn brachten die Frau ins Freie, eine Wiederbelebung blieb erfolglos.

120 Wehrleute im Einsatz

Rund 120 Wehrleute rückten an und löschten das Feuer bis zum Vormittag. Die Brand- und Todesursache ist zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen nicht abschließend geklärt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.  Der Schaden wird auf 250 000 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1469 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger