Steinewerfer haben in Leherheide ein Auto beschädigt.

Steinewerfer haben in Leherheide ein Auto beschädigt.

Foto: Googlemaps/GeoBasis-DE/BKG

Blaulicht
Bremerhaven

A 27: Polizei sucht Steinewerfer aus Leherheide

Von Matthias Berlinke
16. Mai 2017 // 12:52

Zwei unbekannte Personen - höchstwahrscheinlich Kinder - haben am Sonntag (14. Mai) gegen 13.45 Uhr im Bereich Leherheide einen Stein von einer Autobahnbrücke geworfen. Sie trafen die Windschutzscheibe eines Wagens, der auf der A 27 unterwegs war.

Es gibt mehrere Risse in der Windschutzscheibe

Der Stein verursachte beim Aufprall einen großen Knall. Es gab mehrere Risse in der Scheibe. Der Fahrer (61) und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Sie kamen mit dem Schrecken davon.
Mehr von Polizei und Feuerwehr gibt es hier: bitte klicken

Täter könnten Kinder gewesen sein

Tatort war die Verbindungsbrücke über die A 27 von Leherheide zum Einkaufszentrum Spaden. Die Steinewerfer flüchteten nach ihrer gefährlichen Aktion in Richtung Leherheide. Die Ehefrau des Fahrers meint, dass es sich bei den Tätern um Kinder mit Rollern gehandelt haben könnte. Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 0471/9533164 entgegen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1373 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger