Auf der A27 ist bei Uthlede ein Auto ausgebrannt.

Auf der A27 ist bei Uthlede ein Auto ausgebrannt.

Foto: Symbolfoto: Wolf/dpa

Blaulicht
Cuxland

A27: Auto brennt bei Uthlede aus

Von Matthias Berlinke
23. Juni 2019 // 17:59

Auf der A27 ist am Sonntagnachmittag ein Auto ausgebrannt. Der Vorfall ereignete sich an der Ausfahrt Uthlede in Fahrtrichtung Cuxhaven.

Flammen greifen auf Böschung über

Der Fahrer konnte sein Auto noch rechtzeitig abstellen und sich in Sicherheit bringen. Allerdings griffen die Flammen auf die Böschung am Fahrbahnrand über.

Es wird niemand verletzt

Die Ausfahrt Uthlede musste nach Angaben der Polizei vorübergehend gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1436 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger