Aus dem mit Fenstern beladenen Lastwagen lief nach dem Unfall auf der A27 Kraftstoff aus.

Aus dem mit Fenstern beladenen Lastwagen lief nach dem Unfall auf der A27 Kraftstoff aus.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Blaulicht
Cuxland

A27: Lkw rauscht in Fahrzeug der Autobahnmeisterei

Von nord24
4. Oktober 2016 // 17:30

Da nützte auch das große Hinweisschild nichts. Ein Laster ist am Dienstagmorgen in ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei auf der A27 gekracht. Der Wagen stand in Fahrtrichtung Cuxhaven auf dem Standstreifen zwischen Uthlede und Hagen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Der Lkw-Fahrer konnte sich selbst befreien

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gegen 9.45 Uhr zu dem Unfall gerufen. Der Fahrer des Sicherungsfahrzeugs war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Wagen. Der Lkw-Fahrer konnte sich selbst aus dem Laster befreien und wurde von einer Notärztin untersucht.

Der Lastwagen hatte jede Menge Fenster geladen

Aus dem mit Fenstern beladenen Lkw lief Kraftstoff aus dem Fahrzeugtank. Während der Aufräumarbeiten wurde eine Fahrbahn auf der A27 in Richtung Cuxhaven für mehrere Stunden gesperrt. Ein ähnlicher Unfall hatte sich erst vor ein paar Tagen auf der A27 ereignet.

Aus dem mit Fenstern beladenen Lastwagen lief nach dem Unfall auf der A27 Kraftstoff aus.

Auf dieses Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei ist Der Lastwagen aufgefahren.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
148 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger