Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Foto: Seeger/dpa

Blaulicht

A27: Unbekannte werfen Flasche - Rettungswagen muss ausweichen

Von nord24
16. Juli 2020 // 13:17

Unbekannte haben am Donnerstag eine gefüllte 1,5-Liter-Flasche von einer Autobahnbrücke geworfen. Ein vorbeifahrender Rettungswagen musste ausweichen.

Anschlussstelle Überseehäfen

Der Vorfall passierte am Donnerstag gegen 19.30 Uhr nahe der Anschlussstelle Bremerhaven-Überseehäfen. Unbekannte warfen eine gefüllte 1,5-Liter-Flasche von einer Fußgängerbrücke auf die A27.

RTW muss ausweichen

Ein Rettungswagen, der gerade die Stelle passierte, konnte gerade noch rechtzeitig über den Standstreifen ausweichen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Geestland unter 04743-9280 zu melden.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1829 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger