Für den 22-Jährigen endete der Abend auf dem Polizeirevier.

Für den 22-Jährigen endete der Abend auf dem Polizeirevier.

Foto: Karmann/dpa

Blaulicht

Aggressiver Betrunkener geht auf Polizistin los

Von nord24
6. April 2020 // 12:43

Ein alkoholisierter 22-Jähriger ist am Sonntag in Bremerhaven bei einer Kontrolle der Polizei aggressiv geworden und hat sich den Beamten widersetzt.

Fahrradstreife weist auf Kontaktverbot hin

Eine Fahrradstreife der Polizei war am Sonntagabend in Geestemünde auf eine Gruppe Männer aufmerksam geworden, die in der Parkanlage am Walther-Rathenau-Platz dicht beieinander auf einer Bank gesessen und sich nicht an das bestehende Kontaktverbot gehalten hatte.

Zwei Männer reagieren aggressiv

Die Beamten hielten an und belehrten die Männer im Alter von 16 bis 28 Jahren. Zwei der Männer reagierten sehr aggressiv. Da weder ein normales Gespräch oder eine Belehrung vor Ort möglich war und die Situation zu eskalieren drohte, wurde Unterstützung angefordert.

22-Jähriger spottet über Polizei

Nachdem drei der vier Anwesenden bereits ihr Personalien angegeben hatten, wurden auch der letzte Mann aufgefordert, sich auszuweisen. Aber der Mann machte sich über die Polizeibeamten lustig.

Aggressor ballt die Fäuste

Plötzlich stand der 22-Jährige auf und nahm mit geballten Fäusten eine drohende Haltung gegenüber einer Polizistin ein. Dabei gab er übelste Beleidigungen von sich. Von der Besatzung eines zwischenzeitlich eingetroffenen Streifenwagens wurde der Aggressor festgenommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5626 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram