Ein Autofahrer hat am Montag einem Bus auf der Kreuzung Grimsbystraße/Deichstraße die Vorfahrt genommen.

Ein Autofahrer hat am Montag einem Bus auf der Kreuzung Grimsbystraße/Deichstraße die Vorfahrt genommen.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Ampel fällt aus - Auto rammt Bus

Von nord24
10. Mai 2016 // 12:05

Erst ist die Ampel ausgefallen, dann hat es auf der Kreuzung Deichstraße/Grimsbystraße gekracht. Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist am Montag mit einem Bus kollidiert. Drei Menschen wurden leicht verletzt.

23-Jähriger hat dem Bus die Vorfahrt genommen

Nach Angaben der Polizei hatte der Autofahrer, der von der Deichstraße auf die Kreuzung zufuhr, die Vorfahrtsregeln missachtet. Er hätte nach dem Ausfall der Ampel den von rechts kommenden Bus vorlassen müssen.

Schaden beläuft sich auf 12.000 Euro

Bei dem Unfall zogen sich der 23-Jährige und seine Mitfahrerin leichte Verletzungen zu. Im Bus verletzte sich der Fahrer leicht, drei weitere Insassen blieben unverletzt. Der Gesamtschaden liegt bei 12.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
378 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger