Die Polizei schaltete den Rollstuhl auf manuellen Betrieb um und half der Seniorin von der Straße.

Die Polizei schaltete den Rollstuhl auf manuellen Betrieb um und half der Seniorin von der Straße.

Foto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Rollstuhl bleibt mitten auf der Kreuzung liegen

21. Juli 2020 // 12:27

Eine 78-Jährige strandete in der Hauptverkehrszeit mit ihrem Elektro-Rollstuhl in der Bremerhavener Innenstadt mitten auf der Kreuzung Fährstraße / Deichstraße.

Mitten im Berufsverkehr

Am Montag geriet eine 78-jährige Rollstuhlfahrerin in der Bremerhavener Innenstadt gegen 17 Uhr - mitten im Berufsverkehr - in eine unangenehme Situation: Mitten auf der Kreuzung Fährstraße / Deichstraße gab ihr Elektro-Rollstuhl bei einem kleinen Ausflug den Geist auf. Ihr Gefährt blieb zu ihrem Entsetzen mitten auf der Kreuzung stehen.

Polizei war in der Nähe

Zufällig entdeckte die Besatzung eines Streifenwagens die Frau und sicherte die Gefahrenstelle. Die Beamten konnten den elektrischen Rollstuhl auf manuellen Betrieb umschalten und schoben die havarierte Dame zurück in das nahegelegene Pflegeheim.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1905 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger