Feuerwehrmänner vor Unfallauto

Ein Auto ist in Kempen am Niederrhein in eine Menschengruppe auf einem Rad- und Gehweg gefahren.

Foto: David Young/dpa

Blaulicht

Auto fährt in Menschengruppe: Junge tot

Von nord24
30. Oktober 2020 // 06:31

In Kempen am Niederrhein (NRW) ist ein Autofahrer in eine Fußgängergruppe gefahren - ein zwölf Jahre alter Junge kam dabei ums Leben. Der 30-jährige Fahrer sei am Donnerstag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, berichtete die Polizei.

Kempen: Autofahrer wird leicht verletzt

Die Mutter des Jungen sowie ein 43-Jähriger Fußgänger, der ebenfalls auf dem Rad- und Fußweg unterwegs war, wurden schwer verletzt. Der zweijährige Bruder des Jungen erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer, ein Mann aus Kempen, wurde leicht verletzt. Warum er gegen 16.30 Uhr in der Rechtskurve von der Fahrbahn abkam, ist laut Polizei noch unklar.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1057 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger